Allianz Waldsassengau auf der Landesgartenschau 2018 - Allianz Waldsassengau
  • Header Bild

Wann: 10.09. - 23.09.2018 
Wo: Gelände der Landesgartenschau | Hubland | Pavillon Stadt.Land.Wü | Würzburg | Anfahrtsbeschreibung
Uhrzeit: täglich 9.00 - 18.00 Uhr

Würzburg lädt vom 12. April bis 7. Oktober 2018 zur Landesgartenschau ein. Unter dem Dach der Allianz Waldsassengau im Würzburger Westen e. V. präsentieren sich die Gemeinden und viele Akteure und Vereine am Pavillon stadt.land.wü.

Die gärtnerischen Erlebniswelten werden florale Vielfalt präsentieren und ein umfangreiches attraktives Veranstaltungsprogramm mit vielen Highlights für alle Altersgruppen ist geplant, auf das die Besucher sich schon jetzt freuen können.

Vom 10.-12. September präsentiert sich die Ökomodellregion Waldsassengau mit einem Mühlenfahrrad. Die Gemeinde Waldbüttelbrunn präsentiert am 13. September das Thema Wildbienenschutz. Am 14. September bietet der St. josefs-Stif Eisingen gemeinnützige GmbH das Familienprogramm "Action Painting". Am darauffolgenden Tag tritt Akkordeon Akzente e. V. aus Hettstatt auf. Unter dem Motto "Mitmachen!" lädt die Keramikwerkstatt Jutta Denk mit "KreaTon - Ton begreifen" die Besucher ein, "Am Tonfeld" ihre Phantasie in Ton wachsen und entstehen zu lassen.Am 15. und 16. September können Besucher den Klängen der unterschiedlichen Kapellen des Musikvereins Hettstatt lauschen. Ebenfalls am 16. September liest Künstlerin Sylvia Lutz Märchen und Geschichten vor und lässt dabei auch märchenhafte Melodien erklingen. Die Gartenbauvereine Helmstadt und Holzkirchhausen präsentieren sich zusammen mit dem Markt Helmstadt am 17. September und stellen Trachten und Stricksachen vor und erläutern die Herstellung von Kräutersalz und Blütenzucker. Besucher erhalten zudem Informationen zum Europäischen Kulturweg "Zwischen allen Fronten" . Ernst Köhler von der Vollkornbäckerei bietet am Vormittag des 18. September eine Berufsinformation für Schüler an (auf Anmeldung). Der 19. September ist von "Kunst nach Maß" gegliedert, denn die Greußenheimer Künstlerin Ingrid Öchsner stellt unterschiedliche Stilrichtungen der Malerei vor. Am gleichen Tag biete der DAV um 17 Uhr eine Wanderung "neue LGS - alte LGS" an. Treffpunkt ist der Eingang Wissensgärten.Am 20. September ist Künstlerin Ingrid Öchsner erneut anwesend. Am Abend können Besucher den Klängen der Greußenheimer Blasmusik lauschen. Auch der 21. September steht im Zeichen der Kunst und so präsentieren die Greußenheimer Künstler Oskar Kohl und Leo Braunwart ihre Holzkunstwerke und arbeiten live vor Publikum. Die Gemeinde Kleinrinderfeld präsentiert sich am 22. September zum Thema Muschelkalk z. B. mit Bildhauer und Künstler Kurt Grimm vor. Musikalisch geht es in den letzten Ausstellungstag der Allianz Waldsassengau. Die Chöre des Gesangvereines Melomania Helmstadt sowie der GEsangverein Harmonika Waldbrunn zusammen mit einem Akkordeonensemble laden zum genussvollen Verweilen am Pavillon ein.

Vor Ort erhalten Besucher Informationen zu der Region z. B. den Veranstaltungskalender und Informationen zur Ökomodellregion.

Weitere Informationen und zum Vorverkauf der Dauerkarten für die LGS finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Sie!