• Header Bild

Im Rahmen einer Allianz fördert das Amt für Ländliche Entwicklung (ALE) die Erstellung eines landwirtschaftlichen Kernwegenetzes. Dabei geht es um den Ausbau von Feldwegen, um diese an die höheren Achslasten, die heute in der Landwirtschaft üblich sind, anzupassen.

Es können nur bestimmte Wege in Absprache mit der Gemeinde und dem ALE in diesem Netz erfasst werden. Diese Wege können dann in Zukunft beim Ausbau gefördert werden.

Die Maßnahme steht kurz vor dem Abschluss, die letzten Feinheiten müssen noch geklärt werden.