• Header Bild

„Zeit bewirkt, dass nicht alles zugleich geschieht." (John Archibald Wheeler)
Der neue Wand-Kalender 2018 der Öko-Modellregion Waldsassengau im Würzburger Westen ist fertiggestellt und käuflich erhältlich. Zwölf regionale Akteure aus Ökologischer Landwirtschaft und nachhaltiger Entwicklung werden vorgestellt.

Sternwanderung durch den Irtenberger Wald war ein voller Erfolg.

Das neue Fact Sheet „Schutz der Biologischen Vielfalt im Europäischen Weinbau“ soll Winzer auf den Verlust der Biologischen Vielfalt aufmerksam machen und auch überzeugen sich für dessen Schutz einzusetzen. Das Dokument erklärt in kürze was Biodiversität ist, geht dann aber hauptsächlich auf die Vorteile ein, die ein Winzer hat, wenn er sich für den Schutz der Biodiversität einsetzt. Zusätzlich werden „Gute Beispiele“ von erfolgreich umgesetzten Maßnahmen aus Deutschland, Spanien, Portugal und der Türkei präsentiert.

Die Allianz Waldsassengau stellt zur Umsetzungsbegleitung ihrer Projekte eine/einen Allianzmanager/in ein.

Vernetzung, Information und Austausch standen im Mittelpunkt des dritten Netzwerktreffens der Öko-Modellregionen, dass in diesem Jahr in der Öko-Modellregion Waldsassengau stattfand. Über 50 Vertreterinnen und Vertreter aus den Öko-Modellregionen in Bayern und aus den benachbarten Bundesländern Hessen und Baden-Württemberg trafen sich am 10. und 11. Juli im Benediktushof in Holzkirchen bei Würzburg.

Das neue Natur- und Landschaftsführer-Programm 2017 ist ab sofort online erhältlich unter:
www.naturerlebnis-mainfranken.de