• Header Bild

Die Allianz Waldsassengau stellt zur Umsetzungsbegleitung ihrer Projekte eine/einen Allianzmanager/in ein.

Vernetzung, Information und Austausch standen im Mittelpunkt des dritten Netzwerktreffens der Öko-Modellregionen, dass in diesem Jahr in der Öko-Modellregion Waldsassengau stattfand. Über 50 Vertreterinnen und Vertreter aus den Öko-Modellregionen in Bayern und aus den benachbarten Bundesländern Hessen und Baden-Württemberg trafen sich am 10. und 11. Juli im Benediktushof in Holzkirchen bei Würzburg.

Das neue Natur- und Landschaftsführer-Programm 2017 ist ab sofort online erhältlich unter:
www.naturerlebnis-mainfranken.de

Bei einer feierlichen Preisübergabe auf der Bio-Fachhandelsmesse „BioFach“ am 15. Februar 2017 in Nürnberg überreichte der Bayerische Staatsminister Helmut Brunner gemeinsam mit dem Bioland-Landesvorsitzenden Josef Wetzstein unserem Projektmanager Jochen Diener stellvertretend für die Öko-Modellregion Waldsassengau als Veranstalter einer der schönsten Veranstaltungen der Bayerischen Öko-Erlebnistage 2016 eine Urkunde. Nachfolgend lesen Sie die vollständige Pressemitteilung.

Um die Attraktivität unserer Landschaft zu fördern aber auch allen Insekten eine zusätzliche Nahrungsquelle und Unterschlupf zu bieten, hat der Lenkungsausschuss beschlossen die Anlage von Blühstreifen auf Ackerland zu fördern.

Alle relevanten Informationen zum Ausbildungsprogramm „Zertifizierter Baumpfleger Streuobst“ erhalten Sie unter www.streuobst-bienen.de. Die Ausbildung startet am 10. und 11.02.2017 in Margetshöchheim.